blog_freizeit_nuernberger_land-lowres

Aktive Freizeit im Nürnberger Land – Freizeitangebote rund um unsere Häuser in Artelshofen und Rupprechtstegen

Wochenende, Feierabend, Urlaub. Wer in der Stadt wohnt, der bummelt oder fährt raus ins Grüne – oder macht es sich mit Netflix und co. auf dem Sofa gemütlich. Letztes geht natürlich auch in Artelshofen und Rupprechtstegen, aber: Wer will denn bei dieser Umgebung auf dem Sofa bleiben?

Work-Life-Nature-Balance

Artelshofen in der Gemeinde Vorra wie auch Rupprechtstegen in der Gemeinde Hartenstein liegen beide unmittelbar an der Pegnitz und inmitten idyllischer Natur. Die gilt es zu entdecken und zu nutzen. Wir haben die Top 5 der Aktivitäten in der Region gesucht – und gefunden.

1. Unterwegs auf der Pegnitz

Durch sanfte Gewässer, kleine Strömungen, Haarnadel-Kurven und wilde Natur – die Pegnitz im Nürnberger Land hautnah erleben. Vorbei an malerischen Dörfern, weitläufigen Wiesen und mitten durch urwaldartige Abschnitte. Mehrere Streckenabschnitte stehen zur Auswahl, sodass jeder die richtige Route findet. Zwei Kanuverleihe (Hohenstadt und Lungsdorf) sorgen für die nötige Ausrüstung und abenteuerreiche Stunden auf dem Wasser.
Mehr Infos gibt’s hier: https://urlaub.nuernberger-land.de/aktiv/kanu-wassersport/kanufahren.html

2. Hoch hinaus

Die Gemeinde Hartenstein liegt inmitten des Frankenjura, einem weltbekannten Kletterparadies. Nicht nur steile Felswände wollen erklommen, sondern auch der Naturhochseilgarten im Abenteuerpark Kletterwald Betzenstein gemeistert werden. Ganze fünf Vereine und Organisationen sorgen für spannende Aufstiege bis in schwindelerregende Höhen. Anfänger und Profis, indoor und natürlich inmitten beeindruckender Natur – jede/r Kletterbegeisterte kommt hier auf seine Kosten. Auch der schnellen Runde Bouldern steht hier nichts im Weg.
Mehr Infos gibt’s hier: https://www.frankenjura.com/

3. Surf on

In Frühjahr, Herbst und Sommer lädt der künstlich angelegte Happurger Stausee, umgeben von eindrucksvollen Felsen und Wäldern, Surfer zu spritziger Action auf dem Wasser ein. Bei Windstärken zwischen 1 und 6 Beaufort kann sich langsam an die Fortbewegung mit Board und Segel herangetastet werden. Auf dem See selbst herrscht ein Bade- und Motorbootverbot, sodass hier ganz ungestört dem Sport nachgegangen werden kann.
Mehr Infos gibt’s hier: https://urlaub.nuernberger-land.de/aktiv/kanu-wassersport/happurger-seen.html

4. Gut zu Fuß?

Keine schwere Ausrüstung, keine große Planung, einfach ab vor die Haustür und losgewandert. Die waldreiche Mittelgebirgslandschaft der Frankenalb bietet alles für die kleine Runde zum Feierabend wie auch das große Abenteuer fürs Wochenende. Es geht durch tiefe Wälder, vorbei an Burgen und Höhlen, entlang an glasklaren Bächen – Natur pur und genau das Richtige, um kurz mal abzuschalten oder stundenlange Ruhe zu genießen.
Mehr Infos gibt’s hier: https://www.frankentourismus.de/zertifizierte-wanderwege/

5. Vollgas auf zwei Rädern

Die Landschaft der Region ist wie geschaffen dafür, sie auf zwei Rädern zu erkunden. Während der Veldensteiner Forst zu gemütlichen Touren entlang malerischer Flussauen und imposanter Felstürme einlädt, locken viele Trails mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden abenteuerlustige Biker jeglicher Erfahrung zu kniffeligen Auf- und Abfahrten. Noch nicht im Besitz des passenden Zweirads für die gewünschte Tour? Fahrradverleihe vor Ort haben garantiert das richtige Modell parat.
Mehr Infos gibt’s hier: https://www.pegnitz.de/freizeit-urlaub/freizeitmoeglichkeiten/radfahren/

Jetzt teilen!

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on xing
XING
Share on email
Email

Jetzt teilen!

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on xing
XING
Share on email
Email

Unsere neuesten Jobangebote

Finde Deinen Traumjob bei der alwo

Entdecke weitere spannende Artikel!