alwo bietet

eine Ausbildung, die dich im Leben weiterbringt.

Deine Ausbildung bei der alwo

Wenn dir Mitmenschen genauso wichtig sind wie uns und du den Umgang mit diesen magst, bist du bei uns genau richtig. Mach den nächsten Schritt und bewirb dich auf eine Ausbildungsstelle bei einem unserer Häuser. Wir begleiten und fördern dich gemeinsam als Team und ermöglichen dir den perfekten Start in deine berufliche Zukunft. Du hast Fragen? Dann schreib uns gerne und wir helfen dir!

Vielzahl an Mitarbeitervorteilen

Beruf und Familie vereinbaren

Karriere und Förderung

Deine Aufgaben in der Ausbildung

Das Wohlbefinden unserer Bewohner steht für uns an erster Stelle. Daher ist ein freundlicher und professioneller Umgang entsprechend der unterschiedlichen Bedürfnisse das A und O. Wie das ganze funktioniert und worauf du zu achten hast, zeigen dir unsere größtenteils langjährigen und erfahrenen Mitarbeiter sowie unsere aktuellen Auszubildenden. Der Spaß darf dabei natürlich nicht zu kurz kommen. Daher richten wir regelmäßige Feiern als Mitarbeiterevents aus, bei dem man sich dann auch privat näher kennen lernt.

Lerne verschiedene Bereiche kennen!

Gerade nach der Umstellung der Ausbildung im Pflegebereich, ist es möglich eine flexibel gestaltete Ausbildung zu genießen. In den ersten zwei Jahren werden die Grundlagen der Pflege vermittelt und im dritten Jahr, kann dann die Spezialisierung stattfinden. Gerade in den ersten zwei Jahren ist es somit möglich, den richtigen Weg für sich zu finden. Wir unterstützen dich gerne, solltest du dir nicht sicher sein und helfen dir bei der richtigen Wahl. Bewirb dich bei uns und sei somit optimal für die Zukunft gewappnet.

Starte bei uns durch – mit Übernahmegarantie!

Du hast Sorgen, dass du dich nach deiner Ausbildung wieder neu orientieren und bewerben musst? Diese Sorge können wir dir nehmen. Die alwo Unternehmensgruppe sucht Mitarbeiter, die langfristig dem gleichen Antrieb folgen, wie wir es tun. Menschen zu ermöglichen, möglichst selbstbestimmt den Lebensabend zu verbringen. Wir reichen lediglich die helfende Hand um dies zu gewährleisten. Wenn du es genauso siehst, dann meld dich bei uns und bewirb dich jetzt.

Ablauf und Berufsabschlüsse der Pflegeausbildung im Überblick

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Abschluss

Pflegefachmann/Pflegefachfrau

Theoretischer und praktischer Unterricht

mindestens 2100 Stunden

Praktische Ausbildung

mindestens 2500 Stunden

1. und 2. Ausbildungsjahr

Generalistische Ausbildung

3. Ausbildungsjahr

  1. Fortsetzung der generalistischen Ausbildung
  2. Spezialisierung auf Kinderkrankenpflege
  3. Spezialisierung auf Altenpflege 

Berufsabschluss

  1. Pflegefachmann
  2. Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
  3. Altenpfleger

1. und 2. Ausbildungsjahr

Generalistische Ausbildung

3. Ausbildungsjahr

  1. Fortsetzung der generalistischen Ausbildung
  2. Spezialisierung auf Kinderkrankenpflege
  3. Spezialisierung auf Altenpflege 

Berufsabschluss

  1. Pflegefachmann
  2. Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
  3. Altenpfleger

Aufbau der praktischen Ausbildung

Intensive Anleitung durch Praxisanleitung auf den Stationen, in unseren Häusern findet dieser Einsatz auf der Schülerstation statt. Praxisanleiter arbeiten mit den Schülern auf der Station zusammen. Der theoretische Einsatz findet in den Schulen als Blockunterricht statt. Besonderheit im Senioren- und Pflegezentrum Rupprechtstegen, hier kann der psychiatrische Einsatz erfolgen. Enge Zusammenarbeit mit den Pflegeschulen, regelmäßige Treffen zwischen den Schulen und den Häusern findet statt."

Schritt 1

Orientierungseinsatz

Erster Einsatz im Haus, 400 – 600Std.

Schritt 2

Pflichteinsatz

 Stationäre Akutpflege: im Krankenhaus, 400 Std.

ambulante Akut/Langzeitpflege z. B. Sozialstation 400 Std.

stationäre Langzeitpflege Einsatz im Haus, Pflegeeinrichtung 400 Std.

psychiatrische Versorgung Einsatz z.B. Psychiatrie oder SPZR, gerontopsychiatrische Pflege mit 120 Std.

Schritt 3

Vertiefungseinsatz

im 3. Ausbildungsjahr von 500 Std. im Haus

Schritt 1

Orientierungseinsatz

Erster Einsatz im Haus, 400 – 600Std.

Schritt 2

Pflichteinsatz

 Stationäre Akutpflege: im Krankenhaus, 400 Std.

ambulante Akut/Langzeitpflege z. B. Sozialstation 400 Std.

stationäre Langzeitpflege Einsatz im Haus, Pflegeeinrichtung 400 Std.

psychiatrische Versorgung Einsatz z.B. Psychiatrie oder SPZR, gerontopsychiatrische Pflege mit 120 Std.

Schritt 3

Vertiefungseinsatz

im 3. Ausbildungsjahr von 500 Std. im Haus

WIE LÄUFT DIE BEWERBUNG AB?

Ganz einfach. Wir wissen, wie umständlich es ist, seine ganzen Unterlagen zusammenzustellen, fertigzumachen, einzuschicken, zu warten etc. Deshalb geht bei uns alles ganz easy online über unser Easy-Apply-Bewerber-Formular im Portal, schnell und ohne Papierkram. Danach setzen wir alles daran, deine Unterlagen zu sichten, uns schnellstmöglich mit dir in Verbindung zu setzen und im Idealfall direkt ein Kennenlerngespräch mit dir zu vereinbaren. Also: Nicht lange warten und direkt bewerben!

Schritt 1

Die Onlinebewerbung

Du bewirbst dich bequem über unser Easy-Apply Bewerber-Formular und lädst deine Bewerbung zu uns ins Portal hoch.

Schritt 2

Die Sichtung Deiner Daten

Wir nehmen deine Bewerbung mit unseren Ausbildern unter die Lupe. Dabei machen wir uns schon einmal ein paar Notizen.

Schritt 3

Das Kennlern-
gespräch

Nachdem wir von dir überzeugt sind, laden wir dich zu einem persönlichen Kennenlerngespräch ein.

Schritt 4

Die Rückmeldung

Nach unserem Gespräch und einem internen Austausch geben wir dir eine Rückmeldung. Job gekriegt? Super, dann wirst du noch einmal zu uns eingeladen, um deinen Vertrag zu unterschreiben.

Schritt 1

Die Onlinebewerbung

Du bewirbst dich bequem über unser Easy-Apply Bewerber-Formular und lädst deine Bewerbung zu uns ins Portal hoch.

Schritt 2

Die Sichtung Deiner Daten

Wir nehmen deine Bewerbung mit unseren Ausbildern unter die Lupe. Dabei machen wir uns schon einmal ein paar Notizen.

Schritt 3

Das Kennlerngespräch

Nachdem wir von dir überzeugt sind, laden wir dich zu einem persönlichen Kennenlerngespräch ein.

Schritt 4

Die Rückmeldung

Nach unserem Gespräch und einem internen Austausch geben wir dir eine Rückmeldung. Job gekriegt? Super, dann wirst du noch einmal zu uns eingeladen, um deinen Vertrag zu unterschreiben.

Neugierig? Dann bewirb dich jetzt!

Du hast noch Fragen?

Finde Antworten auf Deine Fragen in unserem FAQ-Bereich!

In der Regel dauert eine Ausbildung bei uns 3 Jahre.

Die ersten beiden Jahre stellen eine Art „Grundausbildung“ der Berufe Kranken-, Alten-, und Kinderpfleger dar. Im 3. Jahr wird dann eine Richtung ausgewählt, in welcher man sich weiterbilden möchte.

Im ersten Jahr bekommst du von uns ein moantliches Entgeld von 1000 €. Im laufe der Ausbildung erhöht sich dein Entgeld jährlich:

  1. Jahr: 1000 €
  2. Jahr: 1250 €
  3. Jahr: 1475 €